Frau stoppt problematischen Autofahrer

ST.GALLEN. Ein gesundheitlich stark angeschlagener Autofahrer ist am Donnerstagmittag in St.Gallen in ein parkiertes Auto gekracht. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Mann davon. Er kam allerdings nicht weit, da das stark beschädigte Auto stehenblieb.

Merken
Drucken
Teilen

Eine Frau rannte ihm nach, nahm den Schlüssel aus dem Zündschloss und alarmierte die Polizei. Weil der Autofahrer an massiven gesundheitlichen Problemen leidet, wurde ihm der Führerausweis sofort abgenommen. (sda)