Frau nach Auffahrkollision verletzt

ESCHENZ. Am Donnerstagmorgen ist es in Eschenz zu einer Auffahrkollision zwischen drei Autos gekommen. Eine Frau wurde dabei am Kopf verletzt.

Drucken
Teilen

Eine 47-Jährige wartete kurz vor 8 Uhr in einer Kolonne vor dem Lichtsignal an der Hauptstrasse. Sie nahm an, dass das vor ihr stehende Auto weiterfährt, gab Gas und prallte ins Heck des Fahrzeugs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses in ein weiteres Auto geschoben. Eine der beteiligten Autofahrerinnen wurde durch die Kollision am Kopf verletzt und musste ins Spital gebracht werden. (kapo/rr)

Aktuelle Nachrichten