Frau auf Fussgängerstreifen angefahren

SEVELEN. Am Freitag ist auf der Bahnhofstrasse eine 25-jährige Frau von einem Auto erfasst worden. Die Frau wurde unbestimmt verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Die Frau überquerte kurz nach 11.45 Uhr den Fussgängerstreifen. Dabei wurde sie von einer 88-jährigen Autofahrerin übersehen. Die Fussgängerin wurde frontal angefahren. Sie schlug auf der Motorhaube und der Windschutzscheibe auf und fiel anschliessend auf die Strasse. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, war sie während der Rettungsaktion ansprechbar. (kapo/rr)