Fokus-Preis

Die Alzheimervereinigung St. Gallen/Appenzell vergibt jedes Jahr am Welt-Alzheimertag den mit 2000 Franken dotierten Preis. Heute ist es wieder so weit: 2012 werden die Gesprächsleiter der Angehörigengruppen ausgezeichnet.

Merken
Drucken
Teilen

Die Alzheimervereinigung St. Gallen/Appenzell vergibt jedes Jahr am Welt-Alzheimertag den mit 2000 Franken dotierten Preis. Heute ist es wieder so weit: 2012 werden die Gesprächsleiter der Angehörigengruppen ausgezeichnet. 2011 erhielt Familie Högger den Preis, stellvertretend für die Angehörigen von jüngeren Betroffenen. Der Preis würdigt jeweils Personen, die zur Verbesserung der Lebensqualität von Dementen beitragen. (jhe)