Förderprogramm vor fünfter Etappe

Interreg, die Gemeinschaftsinitiative zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, steht vor dem Wechsel in eine neue Periode. Gemäss Mitteilung laufen die Vorbereitungen für das neue Programm «Interreg V» auf Hochtouren. Der Kanton St.

Drucken
Teilen

Interreg, die Gemeinschaftsinitiative zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, steht vor dem Wechsel in eine neue Periode. Gemäss Mitteilung laufen die Vorbereitungen für das neue Programm «Interreg V» auf Hochtouren. Der Kanton St. Gallen gehört zum Gebiet «Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein». Ein Entwurf des Programms 2014 bis 2020 liegt vor. Dieser ist auf www.inter reg.org bis zum 15. Mai für alle Interessierten in der Vernehmlassung. Am Programm beteiligen sich verschiedene Schweizer Kantone, aber auch Bayern oder Vorarlberg. (red.)

Aktuelle Nachrichten