Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FLUMS: Sattelschlepper kippt auf die Seite - Fahrer bleibt unverletzt

Am Dienstag ist ein Sattelschlepper auf der Staatsstrasse bei Flums rechts von der Strasse abgekommen und umgekippt. Der 32-jährige Fahrer konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe.
Der Sachentransportanhänger rutschte von der Fahrbahn die Böschung herab. (Bild: Kapo SG)

Der Sachentransportanhänger rutschte von der Fahrbahn die Böschung herab. (Bild: Kapo SG)

Der 32-Jährige ist von Mels in Richtung Flums gefahren, um auf die Autobahn zu gelangen. Dabei geriet er rechts ab der Strasse. Wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt, rutschte der Sachentransportanhänger von der Fahrbahn die Böschung herab, woraufhin die gesamte Fahrzeugkombination kippte. Zur Bergung der Ladung, wie auch für die Verkehrsregelung und das Auffangen von auslaufenden Flüssigkeiten, musste laut Polizei die Feuerwehr Flums ausrücken. Ein Rettungsteam wurde vorsorglich ebenfalls aufgeboten. (kapo/lex)

Durch den Selbstunfall kippte die gesamte Fahrzeugkombination. (Bild: Kapo SG)

Durch den Selbstunfall kippte die gesamte Fahrzeugkombination. (Bild: Kapo SG)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.