Flucht nach Selbstunfall

GOSSAU. Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag auf der Autobahn A1 verunfallt. Als die Polizei am Unfallort eintraf, war der Lenker unauffindbar. Da vorerst unklar war, ob er allenfalls verletzt im Gebüsch liegt, wurde eine Suchaktion eingeleitet – vergebens.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag auf der Autobahn A1 verunfallt. Als die Polizei am Unfallort eintraf, war der Lenker unauffindbar. Da vorerst unklar war, ob er allenfalls verletzt im Gebüsch liegt, wurde eine Suchaktion eingeleitet – vergebens. Die Polizei geht nun davon aus, dass der Lenker nach dem Unfall das Weite gesucht hat. Das beschädigte Motorrad wurde vorerst sichergestellt. Die Polizei sucht nun Zeugen: «Allenfalls ist jemandem ein Fussgänger in Motorradbekleidung aufgefallen?» Hinweise an den Polizeistützpunkt Oberbüren unter Telefon 058 229 81 00. (red.)