FLAWIL: Sattelschlepper kollidiert mit Kandelaber

Am Montag vor dem Mittag war ein 58-jähriger Chauffeur mit einem Sattelschlepper auf der St.Gallerstrasse in Flawil in Richtung Gossau unterwegs. Dabei musste er wegen dem Verkehr nach rechts ausweichen und kollidierte mit seiner Fahrzeugkombination mit einem Kandelaber.

Drucken
Teilen
Bei der Kollison mit dem Kandelaber entstand ein Sachschaden von rund 11'300 Franken. (Bild: Kapo SG)

Bei der Kollison mit dem Kandelaber entstand ein Sachschaden von rund 11'300 Franken. (Bild: Kapo SG)

Gemäss den Angaben des 58-Jährigen sei ihm kurz nach der Bahnunterführung ein roter Kleinwagen entgegengefahren. Dieser sei dann von einem weissen Auto, vermutlich einem Audi-Kombi, überholt worden. Aus diesem Grund habe er nach rechts ausweichen müssen. Sein Sattelschlepper sei dann mit einem Kandelaber kollidiert. Am Sattelmotorfahrzeug, dem Kandelaber und der Randleitplanke entstand gemäss Mitteilung der Polzei ein Sachschaden von rund 11‘300 Franken.

Die Kantonspolizei St.Gallen bittet die Fahrer der beschriebenen Autos oder Zeugen, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren zu melden, Tel. 058-229-81-00. (kapo/chs)