FLAWIL: Hoher Sachschaden bei Brand in Lagerhalle

Am Dienstagabend ist an der Burgeraustrasse in Flawil ein Brand in einer Lagerhalle ausgebrochen. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Drucken
Teilen
Viele Feuerwehrleute standen im Einsatz. (Bild: Kapo SG)

Viele Feuerwehrleute standen im Einsatz. (Bild: Kapo SG)

Eine Passantin meldete um 23.18 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen einen Brand an der Burgeraustrasse, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Warum der Brand in der Lagerhalle ausgebrochen ist, ist noch nicht bekannt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St.Gallen klärt nun die Brandursache ab. Neben der Kantonspolizei St.Gallen waren acht Feuerwehrfahrzeuge sowie 60 Angehörige des Sicherheitsverbundes der Region Gossau im Einsatz. Es entstand dabei ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. (kapo/maw)

Die Brandursache ist noch unklar. (Bild: Kapo SG)

Die Brandursache ist noch unklar. (Bild: Kapo SG)

Aktuelle Nachrichten