FLAWIL: Hanf-Indoor-Anlage ausgehoben

Am Dienstag hat die Kantonspolizei St.Gallen in einer Wohnung eines 32-jährigen Mannes eine Hanf-Indoor-Anlage entdeckt. Der Beschuldigte wurde verzeigt.

Drucken
Teilen
Die Anlage und das Cannabis wurden nach der Beschlagnahmung vernichtet. (Bild: Kapo SG)

Die Anlage und das Cannabis wurden nach der Beschlagnahmung vernichtet. (Bild: Kapo SG)

Aufgrund polizeilicher Ermittlungen war die Kantonspolizei St.Gallen auf die Indoor-Anlage aufmerksam geworden. Bei der Durchsuchung wurden 135 Pflanzen sowie über 170 Gramm geerntetes Marihuana sichergestellt. Der 32-jährige Schweizer wird bei der Staatsanwaltschaft St.Gallen verzeigt. Die Anlage wurde mit seinem Einverständnis entsorgt. (kapo/tn)