Feuerwerk und Pegasus am See

ROMANSHORN. Seit 20 Jahren gibt es das Sommernachtsfest in Romanshorn. Für die Jubiläumsausgabe von heute Donnerstag bis Samstag haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Seit 20 Jahren gibt es das Sommernachtsfest in Romanshorn. Für die Jubiläumsausgabe von heute Donnerstag bis Samstag haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen. Das Feuerwerk am Samstagabend beispielsweise war noch nie so gross: Die Raketen steigen von drei Schiffen in den Nachthimmel. Beim Musikprogramm sind die Verantwortlichen vor allem stolz darauf, dass sie Pegasus verpflichten konnten. Das Bieler Quartett gewann Anfang Jahr bei den Swiss Music Awards einen Preis und diesen Sommer ebenfalls einen Prix Walo. Pegasus treten am Samstag auf. An diesem Tag erwarten die Veranstalter denn auch am meisten Besucher. Ab 15 Uhr wird Eintritt verlangt. Der Donnerstag und Freitag hingegen sind gratis.

Nebst Raketen und Musik gibt es am Romanshorner Sommernachtsfest unter anderem einen grossen Lunapark, einen Markt mit 60 Ständen und viel Unterhaltung für die Kinder. (mso)