Feuer im Einfamilienhaus

FLAWIL. Am Freitagmittag hat es an der Florastrasse in einem Einfamilienhaus gebrannt. Die Bewohnerin nahm Rauchgeruch wahr und verliess daraufhin mit ihren beiden Kindern das Haus.

Drucken
Teilen

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand im Kinderzimmer schnell löschen. Das betroffene Zimmer wurde beschädigt. Zudem gab es im Rest des Hauses Russablagerungen. Der kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St.Gallen klärt derzeit die Brandursache ab. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten