Fette Beute beim Münzenhändler

HERISAU. Unbekannte sind in eine Münzenhandlung in Herisau eingebrochen. Ihnen fielen Münzen und Wertsachen im Wert von mehreren zehntausend Franken in die Hände.

Drucken
Teilen

Die Tat ereignete sich laut der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden zwischen Mittwoch und Freitag. Die Unbekannten wuchteten mit Werkzeugen die Eingangstüre des Geschäftes an der Alpsteinstrasse auf. Dann brachen sie auch einen Tresor gewaltsam auf. Dabei erbeuteten sie Edelmetalle, Münzen und Uhren im Wert von mehreren zehntausend Franken.

Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden bittet Personen, welche verdächtige Feststellungen gemacht haben, sich beim Regionalpolizeiposten Herisau unter der Telefonnummer 071-343-65-75 zu melden. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten