«Fehlen nur noch die Senfportiönli – dann ist die Katastrophe perfekt»: So reagieren Leser auf die grillierten Olma-Bratwürste aus dem Migros-Regal

St.Galler sind stolz auf ihren Fussball, ihr Bier und ihre Olma-Bratwurst. So erhitzt die vakuumierte, grillierte Wurst, die in der Migros verkauft wird, denn auch die Gemüter.

Natascha Arsic
Drucken
Teilen

Die Diskussion um die abgepackten, grillierten Olma-Bratwürste, die in Ostschweizer und Zürcher Migrosfilialen verkauft werden, geht in die nächste Runde: «Fehlen nur noch die Senfportiönli, dann ist die Katastrophe perfekt», schreibt Dominique Treskavec auf Facebook. Auch Roger Haab meint etwas sarkastisch: «Und bitte noch ein paar Zentimeter Senf dazu vakuumieren, danke.» Robert Schneider ergänzt: «Und zwei Tabletten Instant-Klosterbräu.»

Viele der User zeigen sich von der verzehrfertigen Bratwurst wenig angetan. Einige bezeichnen das Produkt gar als ungesund oder regen sich über die Plastikverpackung auf. Andere wiederum mögen sowieso keine Bratwurst und bleiben lieber beim Cervelat. Ausgelöst wurde die Diskussion durch folgenden Tweet:

Die meisten Leser nehmen’s aber mit Humor: «Wo ist das Problem? Auch in der Ostschweiz gibt es Zürcher, die das essen», kommentiert Andreas Gutermann. Dem fügt eine Userin an: «Umgekehrt ist es ja nicht möglich, da Zürcher Würste ungeniessbar sind.»

Unter den vielen Kommentierenden gibt es aber auch Personen, die das Produkt schätzen. So schreibt beispielsweise Marcel Ammann: «Meine Mutter (86) liebt diese seit Jahren, weil sie schnell zubereitet sind.» Daniela Varrin aus Battlach lässt sich die Bratwürste «sogar extra aus der Ostschweiz mitbringen», denn sie isst sie gerne kalt mit Brot.

Mittlerweile hat auch Migros auf den Tweet geantwortet:

«Leben und leben lassen» lautet die Devise einiger. So schreibt beispielsweise Nadia Höhener: «Zum Glück kann jeder auch normale kaufen, wenn er will, und Betagte freuen sich darüber, dass sie diese nur noch aufwärmen müssen.» Auch andere schreiben, man solle die grillierten Olma-Bratwürste einfach nicht kaufen, wenn sie einem nicht schmeckt.