Fast 40 zu schnell

Merken
Drucken
Teilen

Eschenbach Die Kantonspolizei St. Gallen hatte am Dienstag auf der Autobahn A53 in Fahrtrichtung Hinwil Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei musste die Polizei insgesamt 26 Schnellfahrer anhalten. Auf der Autobahn mit einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde waren alle angehaltenen Fahrer mit über 110 Kilometer pro Stunde unterwegs. Bei einem 22-Jährigen wurde sogar eine Geschwindigkeit von 129 gemessen, worauf ihm der Führerausweis abgenommen wurde. (jm)