«Farbe bekennen» ist ein Erfolg

Die von der St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke AG (SAK) und mehr als 30 regionalen und lokalen Energieversorgern lancierte Stromeffizienzkampagne «Farbe bekennen» war ein Erfolg.

Merken
Drucken
Teilen

Die von der St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke AG (SAK) und mehr als 30 regionalen und lokalen Energieversorgern lancierte Stromeffizienzkampagne «Farbe bekennen» war ein Erfolg. Die Homepage wurde laut der SAK über 10 000mal besucht, ein Viertel der Besucherinnen und Besucher nahmen am Stromsparwettbewerb teil. 140 Teilnehmende gewinnen einen Gutschein, den sie im Eintausch gegen ein altes Haushaltsgerät bei den an der Kampagne beteiligten Elektropartnern einlösen können.

Nachdem die Kampagne «Farbe bekennen» Ende Juni abgeschlossen wurde, haben die Verantwortlichen jetzt eine erste positive Bilanz gezogen. «Es ist uns gelungen, die Bevölkerung in der Ostschweiz für den vermehrten Einsatz von stromeffizienten Haushaltsgeräten zu sensibilisieren. Wir konnten aufzeigen, dass der konsequente Einsatz von stromsparenden Geräten zu jährlichen Einsparungen von mehreren hundert Franken führen kann», sagt Andrea Mendonça, bei der SAK verantwortlich für das Projekt «Farbe bekennen».

Mit der Stromeffizienzkampagne sollte die Bevölkerung in der Ostschweiz aufgeklärt und dazu motiviert werden, stromfressende Geräte im Haushalt durch stromeffiziente Haushaltsapparate zu ersetzen. (red.)