Fallschirmspringer verunfallt

SITTERDORF. Am Samstag ist beim Flugplatz Sitterdorf ein Fallschirmspringer verunfallt. Der 43-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Der 43-Jährige verlor um etwa 14.45 Uhr aus noch ungeklärten Gründen in der Luft die Kontrolle über seinen Fallschirm. Wenig später prallte er bei Wilen in der Nähe des Flugplatzes in eine Hausfassade und stürzte zu Boden. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. Nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst wurde er von der Rega ins Spital geflogen. Die Umstände des Unfalls werden von der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. (kapo/rr)