Fahruntüchtig wegen Drogen

THAL. Die Kantonspolizei St. Gallen hat am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A1 bei Thal eine 23jährige Autofahrerin kontrolliert. Sie wurde wegen Drogenkonsums als fahruntüchtig eingestuft und musste den Führerausweis abgeben.

Drucken
Teilen

THAL. Die Kantonspolizei St. Gallen hat am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A1 bei Thal eine 23jährige Autofahrerin kontrolliert. Sie wurde wegen Drogenkonsums als fahruntüchtig eingestuft und musste den Führerausweis abgeben. Bei ihr und ihrem Beifahrer wurden gemäss Mitteilung der Polizei zudem kleine Mengen mutmasslichen Heroins gefunden. (lsf)