Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Fahrunfähiger Chauffeur fährt auf der A1 in Anpralldämpfer

Am Mittwochvormittag ist ein 25-jähriger Lastwagenchauffeur auf der Autobahn A1 verunfallt. Der Mann war laut der Kantonspolizei St.Gallen in fahrunfähigem Zustand unterwegs.
(Bild: Kapo SG)

(Bild: Kapo SG)

(kapo/chk) Ein 25-jähriger Mann fuhr mit einem Sattelschlepper und Anhänger in Richtung St.Gallen. Kurz vor Meggenhus übersah er eine Baustellensignalisation aufgrund eines Spurabbaus.

Der Mann überfuhr mit dem Lastwagen daraufhin drei Bodenschweller bevor das Fahrzeug frontal in den dort aufgestellten Anpralldämpfer prallte, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt.

Der Mann konnte den Sattelschlepper unverletzt verlassen. Er wurde als fahrunfähig eingestuft und musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen. Am Sattelschlepper und dem Anpralldämpfer des Unterhaltdienstes entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.