Fahrer flüchtet vor Polizei

Drucken
Teilen

Buchs Ein 35-jähriger Autofahrer entzog sich am frühen Montagmorgen in Buchs einer Kontrolle der Kantonspolizei. Er ignorierte die Leuchtmatrix «Stopp Polizei» sowie das Blaulicht. Der Aufforderung, dem Polizeiauto zu folgen, widersetzte er sich ebenfalls. Nach mehreren erfolglosen Versuchen gelang es der Polizei, den Mann zu stoppen. Es stellte sich heraus, dass der 35-Jährige mit einem Führerausweisentzug auf sämtlichen Kategorien belegt war. Zudem wurde er als nicht fahrfähig eingestuft. Eine Blut- und Urinprobe wurde angeordnet. (dh)