Fächerecholot

Ein Echolot misst die Tiefe des Geländes unter ihm. Das Fächerecholot sendet hierzu zwei Strahlen in einem Winkel aus, so dass ein Dreieck oder Fächer entsteht. Dadurch erfasst es das Gelände zwischen den Strahlen.

Drucken
Teilen

Ein Echolot misst die Tiefe des Geländes unter ihm. Das Fächerecholot sendet hierzu zwei Strahlen in einem Winkel aus, so dass ein Dreieck oder Fächer entsteht. Dadurch erfasst es das Gelände zwischen den Strahlen. Bei geringen Tiefen stösst das Echolot an Grenzen, weil der Fächer klein ist und es somit mehr Zeit braucht, das Gelände zu erfassen. (men)