ESCHLIKON: Auto ausgebrannt

In der Nacht auf Sonntag ist in Eschlikon ein parkiertes Auto ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Drucken
Teilen
Das brennende Auto stand vor einer Liegenschaft und schwärzte die Hausfassade. (Bild: Kapo TG)

Das brennende Auto stand vor einer Liegenschaft und schwärzte die Hausfassade. (Bild: Kapo TG)

Ein Nachbar bemerkte kurz nach 23.30 Uhr das brennende Auto vor einer Liegenschaft an der Krummackerstrasse und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt. Die Feuerwehr Eschlikon war rasch vor Ort und löschte den Brand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Fassade des Hauses wurde vom Rauch geschwärzt. Der Gesamtschaden ist mehrere tausend Franken gross.

Zur Klärung der Brandursache wurde der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten