ESCHLIKON: Angetrunkener Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

Die Thurgauer Kantonspolizei hat am Freitagnachmittag in Eschlikon einen betrunkenen Autofahrer erwischt. Der 65-jährige Mann musste seinen Fahrausweis auf der Stelle abgeben.

Drucken
Teilen

ESCHLIKON. Der Deutsche ging der Polizei bei einer Verkehrskontrolle ins Netz, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Atemalkoholprobe gemäss der seit Anfang Oktober gültigen Messmethode zeigte einen Wert von 1,07 Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft an. Das entspricht über 2 Promille nach alter Messung.

Promille-Werte werden mit der neuen Messmethode allerdings nicht mehr angezeigt. Auch die Zahlen haben geändert: Durfte man sich bisher mit unter 0,5 Promille Blutalkohol ans Steuer setzen, liegt der Grenzwert neu bei 0,25 Milligramm Alkohol pro Liter Atemluft. (sda)