Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ESCHENBACH: 76-Jähriger begeht Fahrerflucht

Am Freitagabend ist es auf der Rapperswilerstrasse in Eschenbach zu einer Streifkollision von zwei Autos gekommen. Der Unfallverursacher fuhr weiter - die Polizei schnappte ihn später.

Ein 76-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Rapperswilerstrasse von Wagen her kommend in Richtung Neuhaus. Auf Höhe der Bushaltestelle Säge geriet sein Auto auf die Gegenfahrbahn, wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt. Dort streifte es das entgegenkommende Fahrzeug eines 58-Jährigen.

Der Unfalllenker fuhr weiter, während der 58-Jährige wendete und dem Wagen des Seniors bis zu dessen Wohnort folgte. Die Kantonspolizisten stellten beim 76-Jährigen einen Wert von über 1,2 Promille fest. An den Autos entstand Sachschaden von einigen hundert Franken. (kapo/dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.