ESCHENBACH: 48-Jähriger stürzt bei Malerarbeiten

Am Mittwochmorgen ist ein 48-jähriger Arbeiter in Eschenbach verunfallt. Der Maler war in einer Lastwagenmulde mit Malerarbeiten beschäftigt.

Drucken
Teilen

ESCHENBACH. Der Mann war alleine mit Arbeiten in der Lastwagenmulde beschäftigt, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Der 48-Jährige stürzte aus bisher unbestimmten Gründen, heisst es weiter. Er wurde mit der Rega ins Spital geflogen. (kapo/jor)