Erfolgreich reanimiert

Drucken
Teilen

Mels Die Kantonspolizei St. Gallen hat gestern Morgen eine Meldung von einem Selbstunfall auf der Autobahn A3 zwischen Sargans und Flums erhalten. Gemäss jetzigen Kenntnissen prallte das Auto eines 68-Jährigen in die Randleitplanke und anschliessend gegen den Wildschutzzaun. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer verständigten die Rettungskräfte. Beim leblosen Mann wurde mit der Reanimation begonnen. Das Rettungsteam konnte ihn schliesslich wiederbeleben. Der Mann wurde danach mit unbestimmten Verletzungen ins Spital geflogen. (pab)