Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Erdbeben war im Rheintal zu spüren

Vorarlberg In der Nähe von Bludenz hat sich in der Nacht auf Donnerstag ein Erdbeben der Stärke 4,2 ereignet – am gleichen Ort und in gleicher Stärke wie Mitte Januar. Das Epizentrum lag in der Nähe von Bludenz in Vorarlberg, unweit der Schweizer Grenze. Das Beben war bis nach St. Gallen zu spüren. Wie der Schweizer Erdbebendienst auf einer Karte zeigt, war besonders das Rheintal betroffen. Es ist das zweite Beben in Vorarlberg innerhalb zweier Wochen. Am 17. Januar war an beinahe derselben Stelle ein Beben der Stärke 4,2 gemessen worden. (tn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.