Er schwingt das Tanzbein

Leute

Drucken
Teilen

Der St. Galler Musiker Michael von der Heide wechselt von der Bühne aufs Parkett: Bald wird der 45-Jährige in der neuen SRF-Tanzshow «Darf ich bitten?» zu sehen sein. Der Sänger hat mittlerweile sein zehntes Album veröffentlicht und stand für zahlreiche Inszenierungen auf den Bühnen des Schauspielhauses Zürich, des Théâtre Odeon in Paris, der Berliner Volksbühne und des Royal Opera Houses in London. Im Jahr 1999 erhielt er den Prix Walo in der Sparte Chansons, ein Jahr später den Deutschen Kleinkunstpreis. Der Musiker hat sein Talent schon in jungen Jahren entdeckt: Als von der Heide sich wegen eines Au-Pair-Aufenthalts in der Romandie aufhielt, nahm er Gesangsstunden bei der Opernsängerin Ginette Girardier. «Ein neuer Stern ist geboren», schrieb die Westschweizer Zeitung «Le Nouveau Quotidien» damals über den Musiker. (chr)