Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ENGWILEN: Innerorts mit 109 km/h unterwegs

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Mittwoch in Engwilen einen Raser aus dem Verkehr gezogen. Er war innerorts mit 109 Kilometern pro Stunde unterwegs.

Die Kantonspolizei Thurgau hatte am Mittwoch auf der Hauptstrasse in Engwilen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Kurz nach 14.30 Uhr passierte ein Auto mit 109 km/h die Messstelle. Der Autofahrer konnte kurze Zeit später an seinem Wohnort angetroffen werden.

Der 25-jährige Kosovare überschritt nach Abzug der Sicherheitsmarge die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um 53 Stundenkilometer, was einem Raserdelikt entspricht. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen wurde das Auto sichergestellt. Sein Führerausweis wurde zu Handen des Strassenverkehrsamtes eingezogen. (kapo/tn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.