Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Endproben für Schlossfestspiele

HAGENWIL. Im Wasserschloss Hagenwil beginnen die Endproben für «Der eingebildete Kranke» von Molière. Die Bühne ist aufgebaut und die Schauspieler, allen voran Walter Andreas Müller, können nun in der Originalumgebung proben.

HAGENWIL. Im Wasserschloss Hagenwil beginnen die Endproben für «Der eingebildete Kranke» von Molière. Die Bühne ist aufgebaut und die Schauspieler, allen voran Walter Andreas Müller, können nun in der Originalumgebung proben. Florian Rexer, Regisseur und künstlerischer Leiter der Schlossfestspiele Hagenwil, ist zufrieden mit dem bisherigen Verlauf.

Die Platzverhältnisse im Schlosshof sind sehr eng und jeder Schritt und jede Geste müsse sitzen, «eine besondere Herausforderung», sagt Rexer. Der Vorverkauf der dritten Schlossfestspiele in Hagenwil liege über den Erwartungen, heisst es im gestrigen Communiqué. (red.)

www.schlossfestspiele-hagenwil.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.