Elektrokasten fängt Feuer

Gossau Ein 41jähriger und ein 55jähriger Arbeiter haben am Donnerstagvormittag an einem Elektroschaltkasten gearbeitet, als dieser plötzlich Feuer fing. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei St. Gallen kam es zum Brand, weil die Schaltanlage verschmutzt war.

Drucken
Teilen

Gossau Ein 41jähriger und ein 55jähriger Arbeiter haben am Donnerstagvormittag an einem Elektroschaltkasten gearbeitet, als dieser plötzlich Feuer fing. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei St. Gallen kam es zum Brand, weil die Schaltanlage verschmutzt war. Der 41-Jährige versuchte sofort, den Brand mit einem Feuerlöscher einzudämmen. Die Feuerwehr Gossau konnte das Feuer kurz darauf löschen. Der Arbeiter wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. (ure)