Eine Leitplanke ist kein Parkplatz

RÜTHI. Am frühen Samstagmorgen hat ein Autolenker auf der Werkstrasse sein Fahrzeug buchstäblich auf einer Leitplanke parkiert.

Merken
Drucken
Teilen
Der Autolenker parkierte sein Fahrzeug auf der Leitplanke. (Bild: Kapo SG)

Der Autolenker parkierte sein Fahrzeug auf der Leitplanke. (Bild: Kapo SG)

Der Autofahrer ist unter Alkoholeinfluss rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem angrenzenden Maschendrahtzaun kollidiert. Anschliessend fuhr er gemäss Polizeimeldung auf die Leitplanke auf und blieb mit seinem Fahrzeug dort stehen. Der Fahrzeuglenker liess seinen Personenwagen stehen und begab sich zu Fuss auf den Heimweg. Dort wurde er durch Beamte der Kantonspolizei St.Gallen abgeholt. Der durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Der 31-jährige Fahrzeuglenker musste sich einer Blutprobe unterziehen lassen. Ihm wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. (kapo/chs)