Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EINBRUCH: Unfähige Panzerknacker in Haag

Am Wochenende haben Unbekannte in einem Einkaufszentrum in Haag versucht einen Tresor aufzubrechen. Dabei verursachten die Täter einen Sachschaden von 15'000 Franken.

Wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt, sind Unbekannte auf das Dach des Haagcenters gelangt. Über ein eingeschlagenes Dachfenster verschafften sie sich schliesslich Zutritt zum Einkaufscenter. Ziel der Einbrecher war der Tresorraum. Um in diesen zu gelangen, schlugen die Täter zwei Löcher in eine Wand. In der Folge versuchten sie erfolglos, den Tresor aufzubrechen.

Hoher Sachschaden

An der Infrastruktur entstand durch den Vorfall ein beträchtlicher Sachschaden von rund 15‘000 Franken. Ob die unbekannte Täterschaft aus den Räumlichkeiten etwas stehlen konnte, steht gemäss Polizei noch nicht fest. (kapo/lex)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.