Einbruch in Einfamilienhaus

LENGGENWIL. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen sind gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen Unbekannte in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie öffneten via Katzentür das Küchenfenster und gelangten so in das Haus. Die Täter stahlen rund hundert Franken Bargeld.

Drucken
Teilen

LENGGENWIL. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen sind gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen Unbekannte in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie öffneten via Katzentür das Küchenfenster und gelangten so in das Haus. Die Täter stahlen rund hundert Franken Bargeld. Beim Einbruch entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken. (aba)