Einbruch in Einfamilienhaus

LENGGENWIL. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen sind unbekannte Täter in Unterhueb in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Drucken
Teilen

Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, haben die Einbrecher über die Katzentüre das Küchenfenster geöffnet und sind so in das Haus eingebrochen. Die Einbrecher haben rund hundert Franken Bargeld gestohlen und einen Schaden von mehereren hundert Franken hinterlassen. (kapo/rr)