Einbruch in drei Coiffeursalons

APPENZELL. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind in Appenzell vier Einbrüche verübt worden, wie die Innerrhoder Kantonspolizei gestern mitteilte. Von den Tätern fehlt jede Spur; sie sahen es auf drei Coiffeursalons und einen Bücherladen ab.

Merken
Drucken
Teilen

APPENZELL. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind in Appenzell vier Einbrüche verübt worden, wie die Innerrhoder Kantonspolizei gestern mitteilte. Von den Tätern fehlt jede Spur; sie sahen es auf drei Coiffeursalons und einen Bücherladen ab.

Die Einbrecher brachen dreimal durch die Eingangstüren der Geschäfte ein, einmal missglückte der Einbruch. Auf ihrem Raubzug stahlen die Unbekannten Bargeld und Wertsachen im Wert von mehreren tausend Franken. Ausserdem entwendeten sie Haarschneidemaschinen der Coiffeursalons. An den Gebäuden entstand wegen der Einbrüche Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Innerrhoder Polizei bitte nun um Hinweise. (sda)