Einbrecher verhaftet

Frauenfeld Die Kantonspolizei Thurgau hat einen 41jährigen Einbrecher aus Litauen ermittelt. Die Spurenauswertungen von mehreren Einbrüchen entlang der Seelinie in den vergangenen Wochen hatten auf die Spur des Mannes geführt.

Merken
Drucken
Teilen

Frauenfeld Die Kantonspolizei Thurgau hat einen 41jährigen Einbrecher aus Litauen ermittelt. Die Spurenauswertungen von mehreren Einbrüchen entlang der Seelinie in den vergangenen Wochen hatten auf die Spur des Mannes geführt. Er wurde beim Grenzübergang Kreuzlingen-Emmishofen angehalten und verhaftet, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen führt eine Strafuntersuchung. (kbr)