Einbrecher suchen die Region Wil heim

WIL/NIEDERWIL. Unbekannte Täter haben am Samstagabend in Wil eine Sitzplatztür eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen. Nachdem sie in eine Wohnung eingedrungen waren, stahlen sie mehrere hundert Franken Bargeld. An der Sitzplatztür entstand ein Sachschaden von rund 150 Franken.

Drucken
Teilen

WIL/NIEDERWIL. Unbekannte Täter haben am Samstagabend in Wil eine Sitzplatztür eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen. Nachdem sie in eine Wohnung eingedrungen waren, stahlen sie mehrere hundert Franken Bargeld. An der Sitzplatztür entstand ein Sachschaden von rund 150 Franken.

Am selben Abend wurde ebenfalls in Wil ein weiterer Einbruch begangen. Auch dort wurde eine Sitzplatztür aufgebrochen. Die Täter drangen darauf in die Parterrewohnung ein. Zum Deliktgut ist bisher noch nichts bekannt. Der Sachschaden an der Sitzplatztür beläuft sich auf rund 500 Franken.

In Niederwil drangen unbekannte Täter in zwei Einfamilienhäuser ein. An beiden Orten wurden Bargeld und Schmuck gestohlen. Die Höhe des Deliktsbetrags ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beträgt mehreren tausend Franken. (tn)

Aktuelle Nachrichten