Einbrecher stehlen Auto

HERISAU. In der Nacht auf Donnerstag sind Unbekannte in Herisau in eine Autowerkstätte eingebrochen. Sie stahlen ein neuwertiges Auto.

Merken
Drucken
Teilen

Die bislang unbekannte Täterschaft verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu einer Autogarage an der Industriestrasse, teilt die Polizei mit. Im Büro des Gewerbebetriebs fanden die Einbrecher Autoschlüssel. Sie entwendeten einen grauen Personenwagen der Marke BMW M3. Am Auto waren keine Kontrollschilder angebracht. Der Wert des Wagens beläuft sich auf rund 30'000 Franken. Die Täter montierten an einem weiteren Personenwagen die beiden Kontrollschilder ab. Die Polizei geht davon aus, dass die Einbrecher die Nummern am entwendeten Wagen anbrachten. Ferner erbeutete die Täterschaft laut Polizei mehrere Mobiltelefone und Navigationsgeräte.

Der genaue Umfang des Deliktsgutes kann derzeit noch nicht beziffert werden, heisst es weiter. Die Polizei schätzt,  den gesamten Deliktsbetrag und die Schadensumme auf einige zehntausend Franken. Die Ermittlungen der Kantonspolizei sind im Gange. (kapo/dbu)