Einbrecher gefasst

ST.GALLEN. Am Mittwochmorgen ist ein 38-jähriger Serbe nach einem Einbruch von der Kantons- und Stadtpolizei gefasst worden. Der gestohlene Schmuck konnte sichergestellt werden.

Drucken
Teilen
Bild: Kapo SG

Bild: Kapo SG

Der 38-Jährige brach in den Morgenstunden durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus an der Rilkestrasse ein. Dort stahl er eine Schmuckschatulle. Diese warf er im Gerhaldenbachtobel weg und steckte den Schmuck in seine Jacke. Als ein 25-Jähriger heimkehrte, bemerkte er das eingeschlagene Fenster. Er folgte den Spuren des Einbrechers bis er diesen aus der Ferne sah. Der verständigten Polizei gelang kurz darauf die Festnahme. Der drogenabhängige Serbe gestand die Tat. Er weilt als Tourist in der Schweiz, befindet sich aber derzeit in Haft, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. (kapo/rr)

Aktuelle Nachrichten