Ein Verletzter bei Schlägerei

ST.GALLEN. Am frühen Sonntagmorgen ist es vor dem Bistro UG 24 zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen. Ein Mann wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Nach Provokationen kam es zu Tätlichkeiten zwischen zwei Personen, wobei eine der beiden verletzt zu Boden ging. Der 24-jährige Täter liess jedoch nicht vom Opfer ab, sondern traktierte es weiter mit Fäusten und Füssen. Andere Personen versuchten vergebens, den Schläger vom Opfer abzuhalten. Erst die herbeigerufene Polizei konnte den 24-Jährigen überwältigen und festnehmen.

Das Opfer erlitt gemäss Polizeimeldung Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper und wurde ins Spital gebracht. (kapo/ybu)

Aktuelle Nachrichten