Ein Reisebüro für Fischer

Leute

Drucken
Teilen

Fischen ist seine Passion. Nun macht der ehemalige Eishockeyspieler Claudio Moggi seine Leidenschaft zum Beruf: Zusammen mit Germano Vailati, Fussballgoalie beim FC Basel, hat der 34-jährige Herisauer ein Reisebüro für Fischer-Freunde eröffnet. Nebst Reisen organisiert das Duo auch die Unterkunft und Ausrüstung für interessierte Fischer. Den Grundstein für die ­Geschäftsidee legte Moggis Zwillingsbruder Sandro, ebenfalls Ex-Hockeyprofi, mit dem Verkauf von Fischerei-Equipment. «Dass ich nun ein Reisebüro für Fischer aufmache, ist die logische Konsequenz», sagt Claudio Moggi im «Sonntags-Blick» und ergänzt: «Wir sind die Reise-Pros und mein Bruder der Tackle-Freak.» Ein Projekt mit einer Zukunft? Moggi ist optimistisch und glaubt, dass Leute in Zeiten von Stress und Social Media nach ­etwas suchen würden, das entschleunigend wirke. (tm)

Aktuelle Nachrichten