Ein neuer Blick auf eine vertraute Wildtierart

FRAUENFELD. Die beiden Naturmuseen Thurgau und Olten zeigen in einer Sonderausstellung «Das Reh – Durch Anpassung zum Erfolg». Die Ausstellung erlaubt einen neuen Blick auf diese vertraute Wildtierart. Zahlreiche Präparate bieten ungewohnte Blickwinkel auf das Reh.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die beiden Naturmuseen Thurgau und Olten zeigen in einer Sonderausstellung «Das Reh – Durch Anpassung zum Erfolg». Die Ausstellung erlaubt einen neuen Blick auf diese vertraute Wildtierart. Zahlreiche Präparate bieten ungewohnte Blickwinkel auf das Reh. Film- und Fotoaufnahmen zeigen das Wildtier in ausgewählten Verhaltensweisen. Es besteht die Möglichkeit, vieles selber auszuprobieren und zu «be-greifen».

Do bis Sa 14–17 Uhr, So 12–17 Uhr

Songs von Clapton, Green und Moore

BÜHLER. Die sechs Musiker der Band Back To Blues spielen morgen im Bluesclub Songs von Eric Clapton, Peter Green und Garry Moore. Die Besucherinnen und Besucher erwarten erstklassiger Gitarren-Bluesrock, kraftvoll und dynamisch gespielte Bläserriffs und Grooves, mitreissende Soli – und dies alles gepaart mit ansteckender Spielfreude. Die Band stöbert auch in anderen Musikstilen den Blues auf, den sie neu interpretiert. Bei jedem Konzert zeigen die Musiker auf, wie vielseitig und aktuell Blues klingen kann.

Fr, 20.30 Uhr

Spitzzüngiges Politkabarett und Gesangseinlagen

UNTERWASSER. Auf der Zeltainer- Bühne in Unterwasser gastiert am Samstag der Kabarettist Christoph Sieber. Dass Sieber mit Kabarettpreisen förmlich überschüttet wird, verwundert nicht, hebt er sich doch in seiner Mischung aus spitzzüngigem Politkabarett und pantomimischen Tanz- und Gesangseinlagen von andern ab. In seinem aktuellen Programm zeigt der Künstler, dass in jeder Aussage, in jeder Tat wundervolle Komik steckt, mit einer Mischung aus Kritik und Unfug, aus Ernst und Klamauk.

Fr, 20 Uhr

Fairplay ist Trumpf am Grümpelturnier

WATTWIL. Von Freitag bis Sonntag findet auf dem Sportplatz Grüenau in Wattwil der traditionelle dreitägige Toggenburgercup des FC Wattwil Bunt statt. In verschiedenen Kategorien kämpfen junge und junggebliebene Fussballer und Nichtfussballer um den Turniersieg.

Fr, 17.30/Sa, 9.30 Uhr/So, 9 Uhr

Jugendliche entwickeln eigenes Theaterstück

BUCHS. 13 theaterbegeisterte Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren haben sich im vergangenen Herbst zusammengefunden mit dem Ziel, aus eigenen Ideen ein Theaterstück zu entwickeln. So entstand ein richtiges, abendfüllendes Theaterstück. Morgen ist ihr Stück «Der Klang der Freiheit» im fabriggli zu sehen. Es erzählt von einer Gruppe Jugendlicher an der Schwelle zwischen Schulschluss und einer ungewissen Zukunft. Sie suchen Wege, um sich Gehör zu verschaffen.

Fr, 20 Uhr