Ein Flammenmeer

Merken
Drucken
Teilen

Die 58. Olma hat ihre Tore erst vor wenigen Stunden geschlossen. Dann, in der Nacht vom 22. auf den 23. Oktober 2000, wird die Halle 7 ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr verhindert ein Übergreifen des ­Feuers auf andere Gebäude. Doch die beliebteste aller Messehallen brennt vollständig nieder. Menschen oder Tiere kamen keine zu Schaden. Die Brandursache konnte nie geklärt werden.