EGNACH: 81-jähriger Autofahrer rammt 74-jährigen Töfflifahrer

Nur leichte Verletzungen trug am Freitag ein 74-jähriger Mofafahrer davon, nachdem er in Egnach von einem Auto erfasst worden war. Ein 81-jähriger Autofahrer hatte ihm den Vortritt genommen.

Drucken
Teilen

Ein 81-jähriger Autofahrer war kurz vor 16 Uhr auf der Ebnetstrasse in Richtung Amriswilerstrasse unterwegs und wollte bei der dortigen Verzweigung geradeaus weiterfahren. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Thurgau kam es im Verzweigungsbereich zur Kollision mit einem 74-jährigen, vortrittsberechtigten Töfflifahrer, der auf der Amriswilerstrasse in Richtung Arbon unterwegs war. Beim Unfall wurde der Töfflifahrer leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. (kapo/jw)