EBNAT-KAPPEL: Feuer in Schopf ausgebrochen

Wegen Asche in einem Plastikbehälter ist am Sonntagmittag in einem Schopf in Ebnat-Kappel Feuer entfacht. Eine Bewohnerin konnte den Brand selbständig löschen.

Drucken
Teilen
Im Schopf ist ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohnerin konnte es selbst löschen. (Bild: Kapo SG)

Im Schopf ist ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohnerin konnte es selbst löschen. (Bild: Kapo SG)

EBNAT-KAPPEL. Eine Frau feuerte am Sonntagmittag um 12.15 Uhr in ihrer Küche ein und liess die Asche erkalten. In einem Plastikbehälter hat sie die Asche im Schopf entleert. Da der Behälter zu schmelzen begann, kam es zu einem Schwelbrand, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Die Bewohnerin konnte den Brand vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Feuerlöscher bekämpfen. Der Sachschaden dürfte laut Kantonspolizei gering sein. (kapo/jor)