E-Fitness für Gastronomen

Der Verein Ostschweiz Tourismus schloss das Geschäftsjahr 2011 mit einem Gewinn von knapp 1100 Franken ab.

Drucken
Teilen

Der Verein Ostschweiz Tourismus schloss das Geschäftsjahr 2011 mit einem Gewinn von knapp 1100 Franken ab. Die Auslagerung der operativen Aufgaben an die Mitte 2010 gegründete Tourismus Services Ostschweiz AG hätte sich positiv ausgewirkt, sagt Christoph Tobler, Präsident von Ostschweiz Tourismus. Neu eingeführt wurde das Projekt E-Fitness, das helfen soll, den Internetauftritt von Gastronomiebetrieben zu optimieren und die Wettbewerbsfähigkeit der Tourismus Region Ostschweiz zu erhöhen. (sch)

www.ostschweiz.ch

Aktuelle Nachrichten