E-Bike-Fahrerin verunfallt

Drucken
Teilen

Bronschhofen Auf der Hauptstrasse in Bronschhofen hat sich eine E-Bike-Fahrerin nach einem Sturz unbestimmte Verletzungen zugezogen. Ein 71-jähriger Autofahrer hatte die 73-Jährige übersehen. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen war der Autolenker am Dienstagabend auf der AMP-Strasse unterwegs und wollte in die Hauptstrasse abbiegen. Dabei prallte er mit der linken Fahrzeugseite gegen das E-Bike der Frau. Aufgrund des Sturzes erlitt die E-Bike-Fahrerin Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen ins Spital ­gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von je rund 1000 Franken, wie es weiter heisst. (pab)