Drogenhändler im Zug festgenommen

Noch im fahrenden Zug wird ein zur Verhaftung ausgeschriebener Drogendealer festgenommen. Die Fahrt im «Wiener Walzer» ging für den Beschuldigten in Sargans zu Ende.

Drucken
Teilen

SARGANS. Ein 44jähriger Mazedonier ist am Mittwoch im Fernreisezug «Wiener Walzer» von einer Equipe des Grenzwachtkorps III festgenommen und in Sargans der Kantonspolizei St. Gallen übergeben worden. Der Mann war in der Schweiz wegen Drogenhandels zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.

Der Zug kam aus Budapest und fuhr Richtung Zürich. Bei der Überprüfung der Personalien im schweizerischen Fahndungssystem Ripol stellten die Grenzwächter fest, dass der Mann zur Verhaftung ausgeschrieben war, wie das Grenzwachtkorps III gestern mitteilte. (sda)