Drogendeal aufgeflogen

ST.GALLEN. Am Dienstag hat die Stadtpolizei St.Gallen drei Personen erwischt, die Betäubungsmittel bei sich hatten. Alle wurden angezeigt.

Drucken
Teilen

Am Dienstagmorgen um 10 Uhr beobachtete die Polizei in der Innenstadt einen Drogendeal zwischen zwei Personen. Der 42-Jährige und der 25-Jährige wurden zur Kontrolle angehalten. Dabei fand die Stadtpolizei eine Kleinmenge Heroin, wie sie meldet.

Bei einer weiteren Kontrolle hielt eine Patrouille am Dienstagabend um 20 Uhr einen Autofahrer an. Beim 43-Jährigen wurde eine Kleinmenge Kokain gefunden.

Die Stadtpolizei zeigte alle drei Personen an und wies sie weg. (stapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten